Shark Bay

Die Shark Bay ist ein Weltnaturerbe bestehend aus 60% Marine Park und 40% Buschland. Weltbekannt sind die halbzahmen Delfine von Monkey Mia. Diese kommen (mittlerweile die 3. Generation) freiwillig bis ans Ufer wo sie von Rangern gefüttert werden.

Im Resort von Monkey Mia konnten wir noch weitere Tiere beobachten.

Im Norden der Shark Bay liegt der National Park „Francois Peron“ bestehend aus rotem Sand und nur mit 4×4 befahrbar. Hier war für Seppi die erste Gelegenheit den DINO im Sand zu fahren. Mit geringerem Reifendruck hat die Tour prima geklappt.

Ein weiteres Highlight in der Shark Bay ist der „Shell Beach“. Ein Strand nicht aus Sand sondern bestehend aus Milliarden von winzigen, abgeschliffenen, weißen Muscheln.

… Danke für eure zahlreichen, tollen Kommentare, eure Gitti  … bis bald!

 

 

 

Advertisements

Veröffentlicht von

dinoreisen

Wir, Gitti und Seppi aus Franken nehmen uns eine Auszeit und fahren 6 Monate durch Australien!

3 Gedanken zu „Shark Bay“

  1. Hi Gitti und Sepp!
    Schaut Euch unbedingt auch den Hamelin Pool an, wenn Ihr schon in der Shark Bay seid, da wäre jeder Paläontologe gerne einmal im Leben, weil es da aussieht, wie vor 3 Milliarden Jahren auf der Erde.
    Wir wünschen Euch viel Spaß und einen tollen, ausgedehnten Urlaub!

    Viele Grüße,
    Julia, Maia & Chris aus Schwaig

    Gefällt mir

  2. Hallo, schön von euch zu hören! Die Fliegen halten sich in Grenzen, aber es ist sehr heiß. 36 Grad 😓 Wie ist eure Blogadresse bitte noch mal? Haben euch nicht gefunden! LG Gitti

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s