Purnululu NP (Kimberley)

Berühmt ist der Nationalpark durch seine Bungle Bungle Range. Ein Gebirge aus rotgrauen gestreiften Sandsteindomen. Weiße haben das Gebiet erst vor ca. 40 Jahren entdeckt. Im bizzaren Flussbett des Piccaninny Rivers läuft man entlang der „versteinerten Bienenkörbe“ die ein bis zu 250 m hohes Gebirge bilden.

Zwischen den „Bienenkörben“ bilden sich Schluchten. – So führt der Cathedral Gorge Walk zu einer offenen Höhle. Die senkrechten Felswänden umrunden eine Fläche mit einem kleinen Wasserpool in der Mitte. Der Klang in der Höhle erinnert an einen Dom. Herrlich!

Im nördlichen Teil des NPs zeigt sich das Gebirge als steile Felswand aus orangem Konglomerat. Fächerpalmen säumen das trockene Flussbett entlang der Felsen. Hier kann man kleine Wanderungen zu den schmale Spalten (stellenweise nur 1 m breit) mit bis zu 100 m hohen, senkrechten Felswänden unternehmen.

Noch ein Wort zum Buschcamping! Um einen Nationalpark (die meistens sehr groß sind) zu besichtigen, übernachtet man auf Campsites im Park. Das sind Areale ohne Zaun mit freien Stellplätzen und Buschklos (meistens trocken). Aber sauber und benutzbar. die Australier sind stolz auf ihre „dunnys“. – Direkt am Campesite entdeckte Seppi den nachtaktiven Eulenschalm in seiner Tarnhaltung im Baum.

… morgen verlassen wir Westaustralien WA und reisen ins Northern Territory NT ein. Nochmal eine Zeitverschiebung von 1,5 Std. (7,5 Std. plus zu Deutschland) … bis bald eure Gitti!

Advertisements

Veröffentlicht von

dinoreisen

Wir, Gitti und Seppi aus Franken nehmen uns eine Auszeit und fahren 6 Monate durch Australien!

8 Gedanken zu „Purnululu NP (Kimberley)“

  1. Hallo Ihr Beiden, wir sind immer bei Euch! An Eurer Feier am 29.10.16 können wir jetzt leider doch nicht teilnehmen – wir sind, wenn alles nach Plan verläuft, Oktober und November in Chile mit einigen Abstechern nach Argentinien.
    Euch weiter tolle Abenteuer und uns noch viele Eurer Blog-Einträge!
    LG Lissi

    Gefällt mir

  2. Wieder sehr schöne Fotos. Wie man sieht, geht es Euch prima. Danke auch für den australischen (Reise-)-Alltag (Clos etc.).
    Bei uns sind grad die Eisheiligen – aber wenigstens scheint die Sonne!
    Viel Spaß weiterhin und passt auf Euch auf!
    lg Gabi

    Gefällt mir

  3. Hallo Ihr zwei, einfach traumhaft eure Bilder und wir verfolgen ganz gespannt eure Erlebnisse. Hier frieren wir gerade mal wieder und können unseren Urlaub kaum erwarten. In vier Wochen gehts bei uns endlich los. Bis dahin hoffen wir noch auf viele schöne Bilder und Eindrücke von euch. Liebe Grüße aus der Heimat Claudia und Ralf

    Gefällt mir

  4. Auch von uns , ne ganz tolle Zeit, mit vielen neuen Bildern und Erlebnissen .
    Viele Grüße
    Jürgen + Stefanie

    Gefällt mir

  5. Hallo Gitti,hallo Seppi
    Freue mich für euch das ihr das in Natur erleben könnt:-)
    Freue mich das ich so ein Stückchen dabei sein kann!!!
    Habe immer ein grinse Gesicht wenn ich dann euch das sehen kann DANKE
    Noch eine schöne Reise
    Liebe grüße Doris

    Gefällt mir

  6. Hallo Herr Meier,

    schaue immer wieder mal rein. Tolle Bilder. Toller Blog. Ich wünsche weiterhin eine tolle und interessante Reise.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s