Kakadu National Park I

Der Kakadu NP (ca. so groß wie Bayern) ist wegen der einmaligen Natur und den kulturellen Werten der Aboriginal People auf der Liste des UNESCO-Welterbes. Der Park ist Aboriginal Land, für 99 Jahre an die Regierung verpachtet. Historische Felszeichnungen am Ubirr und Nourlangie Rock zeigen wie die Aboriginal Völker hier seit 20 000 Jahren leben. Ihre jetzigen Siedlungen sind für Touristen gesperrt.

Oben auf dem Ubirr Rock hat man einen atemberaubenden Ausblick auf das Arnhem Land (Aboriginal Land).

Im Kakadu NP gibt es zwei große Jahreszeiten (Aboriginal unterscheiden sechs Jahreszeiten): MONSOON SEASON mit viel Regen Flüße  und Billabongs (Aboriginal Name für Wasserlöcher – klingt schön finde ich!) sind überflutet, der Park steht nahezu unter Wasser“. DRY SEASON es regnet nicht mehr und es wird heiß. Das Wasser in den Flüssen wird weniger, Billabongs trocknen  aus. Einzig die Überschwemmungsebene in der Mitte des Kakadu NP genannt „Yellow Water“ bleibt das ganze Jahr nass. – Da wir gerade am Anfang der Trockenzeit (Hauptmoskitozeit!) sind, fressen uns die Schnaken. – „That´s the Kakadu“, sagen die Aussies!

Der Name Kakadu stammt von dem Aboriginal Wort GAGUDJU ab und hat nichts mit den Vögeln zu tun. Aber besser könnte der Park Name nicht sein – Kakadus gibt es in großen Scharen!

– Ab morgen sind wir in JARRANGBARNMI (Kolpin Gorge).  Da in diesem Gebiet viele Heiligtümer der Aboriginal liegen ist ein Permit (Genehmigung) notwendig.

– Fortsetzung folgt! eure Gitti

Advertisements

Veröffentlicht von

dinoreisen

Wir, Gitti und Seppi aus Franken nehmen uns eine Auszeit und fahren 6 Monate durch Australien!

5 Gedanken zu „Kakadu National Park I“

  1. ALLES, ganz einfach alles, was wir bisher von Euch gesehen und gelesen habe, ist beeindruckend schön und informativ zugleich – bitte weiter so!
    Liebe Grüsse, Helmut und Familie.

    Gefällt mir

  2. Die Bilder sind der Wahnsinn:-):-):-):-)
    Hätte aber ganz schön Schiss vor den Krokodielen
    Weiter so!!!!!!! Gruß Doris

    Gefällt mir

  3. Ubirr, seufz! Da wäre ich gerne noch länger geblieben. Hier gewitterts gerade und der Himmel ist dunkelblau. Gleich kommt der Regen angerauscht. Aber dafür hat es bloß 25° und absolut keine Schnaken, harharhar! 😉 Bin gespannt, wie es bei Euch weitergeht. Liebe Grüße aus Berlin von Esther und Stefan

    Gefällt mir

  4. Danke dass ihr uns mit den super schönen Bildern und informativen Texten an euren Abenteuern teilhaben lasst. Alles Gute weiterhin!
    lg Gabi (die 1 wundervolle Woche in Kiel verbracht hat – auch mit Schnaken)!

    Gefällt mir

  5. Hallo ihr Weltenbummler – ich bin jedesmal auf`s Neue von euren supertollen Fotos begeistert auch wenn ich nicht so der Krokodil und Schlangenfan bin, find ich es faszinierend – macht weiter so und weiterhin viele Späße
    Ganz liebe Grüße
    von der Moni

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s