Sydney

Das Sydney Opera House (Wahrzeichen der Stadt) machte Sydney weltberühmt. Auf der Halbinsel Bennelong Point im natürlichen Hafenbecken von Sydney plante der dänische Architekt Jörn Utzon ein einzigartiges Bauwerk aus Beton. Über dem massiven Fundament als Basis „schweben“ weiße Segel aus Stahlbeton mit Keramikfliesen als Dachdeckung. Nach einer Bauzeit (mit Unterbrechungen) von 14 Jahren wurde die Oper 1973 von Queen Elisabeth eröffnet. Seit 2007 ist das Opernhaus auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. – Wir hatten das Glück die Oper bei Wolken, Sonnenschein und Gewitterstimmung zu erleben. – Wunderschön und sicher unvergesslich!

Die Krönung: Das Opernhaus am Abend und ein klassisches Konzert im großen Saal.

Ein schöner Fußweg von ca. 30 Min. vom Appartment zum Opernhaus führte uns durch den botanischen Garten. – Eine Oase mitten in der Stadt!

Das zweite Wahrzeichen von Sydney ist die Harbour Bridge (1932 eröffnet). Die schwerste und weiteste Bogen-Brücke (Spannweite zwischen den Pfeilern 503m) der Welt. Konstrukteur war Dr. John Bradfield, der auch die Story Bridge in Brisbane geplant hat. Das Opernhaus und die Hafenbrücke machen Sydney unverwechselbar. – und sind somit Fotomotiv Nummer 1.

Nach überwiegend Natur, Landschaft und Tieren auf unserer Reise durch Australien war Sydney ein städtebauliches Highlight am Ende unsrer Auszeit. – hauptsächlich für mich!

Ja, das war´s!- Ein halbes Jahr Auszeit ist zu Ende! Wir hatten eine wunderschöne Zeit mit tollen Naturerlebnissen, Reisefreunden und Australiern (no worries) in einem großen, außergewöhnlichen, tollen Land.

Thank you Australia – bye bye!

Was nicht fehlen darf, ein herzliches Dankeschön an unsre Lieben (Familie und Nachbarn) zu Hause. Die treuen Kümmerer für Haus und Haustiere, durch die wir sorglos reisen konnten. – und Danke an alle Follower und den zahlreichen Kommentarschreibern auf unserem Reiseblog! – Es hat Spaß gemacht für uns und euch zu bloggen!

selfi-am-ferryboot

bis bald daheim, eure Gitti und Seppi

   (Ende Sept. 2016)

 

 

 

Advertisements

Veröffentlicht von

dinoreisen

Wir, Gitti und Seppi aus Franken nehmen uns eine Auszeit und fahren 6 Monate durch Australien!

8 Gedanken zu „Sydney“

  1. Juhuuu – Ihr werdet sehnslichst erwartet!! – und die Hütte mitt all dem Viechzeug braucht dringend seine Herrchen zurück 😉

    Gefällt mir

  2. Liebe Gitti, wir wünschen Dir alles alles Gute zu Deinem Jubeltag!! Du hast es jetzt auch geschafft. Als erstes wünschen wir Dir/ Euch eine gute Landung, dann eine heiße Dusche und im Anschluss eine weiche Nachtruhe im eigenen Bett – das kann schon auch überragend sein. Danach ein abwechslungsreiches und spannendes nächstes Lebensjahrzehnt! Wir sind bester Dinge, dass Du das gut hinbekommst. Bis die Tage!!

    Gefällt mir

  3. Hallo Gitti & Seppi,
    wir haben Eure tolle Reise laufend verfolgt und Euch ein wenig „beneidet“ 🙂
    Nächstes Jahr wollen wir mit unserem Cappuccino auch eine längere Auszeit im Süden Afrikas nehmen und sind daher an allen Erfahrungen der Bremach-Langzeitreisenden interessiert. Würden Euch gerne – ev per Email – näher kontaktieren.
    Eine Frage vorweg: wo habt Ihr die Heckbox machen lassen? so etwas soll unser Cappuccino auch noch bekommen.

    Jetzt aber einmal genießt Eure Rückkehr voll mit tausenden Eindrücken.
    Grüße aus Linz
    Lisi & Martin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s